Löwenzahn – Die neue Kautschukquelle für Reifen & Co

Löwenzahn – Die neue Kautschukquelle für Reifen & Co

„Unser Löwenzahn-Kautschuk ist einsetzbar für alle gängigen Produkte und bietet eine spannende Perspektive für die hiesige Landwirtschaft.“ | Dr. Christian Schulze Gronover | Fraunhofer IME
11 Minuten

Beschreibung

2 months ago
Ob Lastwagen, Pkw oder Fahrräder: Bislang kommt kein Fahrzeug ohne
Gummireifen aus – mit einem großen Anteil an Naturkautschuk. Der
hochwertige Rohstoff ist begehrt, aber rar. Und die Gewinnung aus
dem Kautschukbaum in tropischen Gebieten belastet oft die Umwelt.
Die Wurzel des Russischen Löwenzahns kann hier eine regional
anbaubare und nachhaltige Alternative bieten. Darüber spricht im
Podcast Dr. Christian Schulze Gronover, Gruppenleiter im Bereich
Bioökonomie und Nachwachsende Rohstoffe am Fraunhofer-Institut für
Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in Müns-ter. Seit
fünfzehn Jahren forscht er an der Latex-Gewinnung aus der Wur-zel
von Russischem Löwenzahn. Für das aktuelle Gemeinschaftsprojekt
„Nachhaltige Reifen durch Löwenzahn“ wurde er gemeinsam mit der
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und dem deutschen
Reifen-hersteller Continental für den Deutschen Zukunftspreis 2021
nominiert. Webseite des Instituts: https://www.ime.fraunhofer.de
Löwenzahn - Die neue Kautschukquelle:
https://www.ime.fraunhofer.de/de/Forschungsbereiche/MB/funktionelle_und_angewandte_genomik/Isoprenoide/loewenzahn_die-neue-kautschukquelle.html
Deutscher Zukunftspreis: https://www.deutscher-zukunftspreis.de/

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: