Z0147 Die Revolution des Mitgefühls (14.10.2021)

Z0147 Die Revolution des Mitgefühls (14.10.2021)

29 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

2 months ago
Für eine wirklich Revolution des Mitgefühls - die auch schon
Bestandteil der ’Revolution’ des Buddha war - brauchen wir die
Fähigkeit, das Grenzenlose in der Welt der Formen und Grenzen zu
erkennen. Wenn wir mit dem Grenzenlosen, auch in uns selbst,
Freundschaft schließen, dann können wir die vier Aspekt des
Mitgefühls verwirklichen: - Metta. - Liebende Güte und
Selbstakzeptanz - Mudita. - Freude und Mitfreude - Karuna. - Tiefe
Anteilnahme - Upeksha. - Gleichmut und anteilnehmende Gelassenheit
Voraussetzung für die Praxis des Mitgefühls ist auch die Erkenntnis
des Verhältnisses von ’Selbst’ und ’Nichtselbst’. Wenn wir die
’Zeichenlosigkeit’ aller unserer Konzepte durchschauen und unsere
Vorstellungen und Konzepte relativeren, dann gelingt es uns
leichter, diese Konzepte ins Leben zurückzuholen, in ein Leben der
Wunder, das immer auch in einem größeren Bezug steht, als unser
jeweiliger Standpunkt uns zu sehen erlaubt. Buch: Der neue Appell
des Dalai Lama an die Welt: Seid Rebellen des Friedens. 4. Auflage,
Benevento, 2020 Um für junge Erwachsene den Aufenthalt im ToGenJi
zu ermöglichen, bitten wir um eine Spende. Sie finden die
Kontodaten/Paypal auf unserer Website
http://choka-sangha.de/kontakt/spenden/ Herzlichen Dank

Kommentare (0)

Component is loading...
15
15
:
: