Fit für die Skisaison- ab zum Skitraining!

Fit für die Skisaison- ab zum Skitraining!

Für das Skifahren braucht es Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit, sagt Susanna Manser vom Skiclub Feusisberg. Das heisst: starke Muskeln in den Beinen sowie eine stabile Rumpfmuskulatur.
5 Minuten

Beschreibung

1 month ago
Für das Skifahren braucht es Kraft, Ausdauer, Koordination und
Beweglichkeit, sagt Susanna Manser vom Skiclub Feusisberg. Das
heisst: starke Muskeln in den Beinen sowie eine stabile
Rumpfmuskulatur. Diese Muskelkraft macht es möglich, Körperspannung
und Balance auf den Ski zu halten, sodass beim Fahren Unebenheiten
auf der Piste gut ausgeglichen werden können. Daher sollte man vor
allem die Oberschenkel-, Bauch- und Rückenmuskulatur trainieren.
Fussballspielen und Velofahren reichen nicht Diese beiden
Sportarten helfen eine Grundkondition aufzubauen. Für eine optimale
Skisaison reichen sie jedoch nicht. Daher sollte man zusätzlich auf
die alten Klappmesser- heute Sit Ups und Liegestützen auf den
Ellbogen, Blanks, setzen. Laut Susanna Manser, Trainerin beim
Skiclub Feusisberg, bietet auch der klassische Vita Parcours eine
gute Möglichkeit sich auf die Skisaison vorzubereiten. Skiclub für
die Motivation Ein Skiclub bietet laut Manser neben viel Skifahren
in unterschiedlichem Terrain und einem gezieltem Trainingsaufbau
eine optimale Vorbereitung auf die Skisaison. In der Schweiz gibt
es (Stand 2020) über 700 Skiclubs.
15
15
:
: