#64 Expertenstandards – Beziehungsgestaltung in der Pflege bei Menschen mit Demenz

#64 Expertenstandards – Beziehungsgestaltung in der Pflege bei Menschen mit Demenz

25 Minuten

Beschreibung

1 month ago
Wie schult und motiviert man das Pflegepersonal in der Ausbildung
im Umgang mit den Expertenstandards, vor allem mit Fokus auf die
Beziehungsgestaltung in der Pflege bei Menschen mit Demenz? Lisa
Ruchnewitz möchte mit diesem Thema besonders Leitungskräfte dafür
sensibilisieren, eine entsprechende Atmosphäre des Verständnisses
und des Lernens in der eigenen Pflegeeinrichtung zu schaffen. Wie
lehrt man aber solche abstrakten Inhalte? Die Standards können eine
Hilfestellung bei grundsätzlichen Kompetenzen in der Pflege sein.
Es geht jedoch um viel mehr, nämlich um die Beziehung zwischen
Pflegekräften und den pflegebedürftigen Menschen, um Begleitung und
darum, den Menschen „abzuholen“. Diese Folge soll Impulse geben,
wie diese Beziehung gelingen kann. In der Ausbildung sollten
entsprechende Angebote besonders gefördert werden – auch wenn es
schwer ist, eine Haltung zu vermitteln. Es gilt, sowohl für
Ausbildungskräfte als auch für Pflegekräfte in der Ausbildung, die
eigene Haltung und eigenen Werte zu überprüfen und sich damit
auseinanderzusetzen. Diese zu kommunizieren und zu reflektieren ist
die eigentliche Herausforderung und sollte deshalb nicht einfach
nebenher passieren. Gleichzeitig muss der Blick hauptsächlich auf
das Wohlbefinden und die Sicherheit in der Begegnung mit dem
pflegebedürftigen Gegenüber gerichtet sein.

Weitere Episoden

#2 - Ask Holger
41 Minuten
4 days ago
#68 Personalgewinnung
32 Minuten
6 days ago
#65 Fantasiereise
26 Minuten
3 weeks ago

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: