Episode 29 - Halloween (Kills): 40 Jahre Maskerade mit Michael Myers

Episode 29 - Halloween (Kills): 40 Jahre Maskerade mit Michael Myers

„Er ist kein Mensch…“ sagte Dr. Loomis bereits 1978 in Carpenters Klassiker HALLOWEEN zu einer der bekanntesten Horror-Figuren der Welt: Michael Myers. Gemeinsam mit Chris von u.a. Devils & Demons besprechen wir, was uns an der Filmreihe so fasziniert.
3 Stunden 9 Minuten

Beschreibung

1 month ago

Mit HALLOWEEN KILLS geht die namensgebende
HALLOWEEN-Reihe in die inzwischen zwölfte Runde.
Was 1978 mit dem Werk von John Carpenter begann
und quasi das Slasher-Genre begründete, besitzt über 40 Jahre
später unzählige Timelines, Sequels und Reboots. Doch trotz
verschiedenster Ausrichtungen, stand eine Person (fast) immer im
Fokus: Michael Myers. Gemeinsam mit dem
Horror-Experten Chris, unter anderem bekannt aus
den Podcasts True Crime Germany und
Devils & Demons, sprechen wir über den
Werdegang des kultigen Killers, was uns an Ihm fasziniert und
welches unsere ersten Berührungspunkte mit dem
HALLOWEEN Franchise waren.


Dabei sprechen wir auch über unsere liebsten Kills, welche Maske
wir besonders gut fanden und welchen Score wir am liebsten mögen.
Uhne zu viel zu verraten: Es könnte ungeahnte Überraschungen
geben.


Natürlich widmen wir uns dabei auch dem aktuellen
HALLOWEEN-Reboot von 2018, der aktuellen
Fortsetzung HALLOWEEN KILLS und besprechen,
wieso aktuell derart die Gemüter gespalten sind. Zudem wagen wir
einen Blick, wo die Reise in HALLOWEEN ENDS
hingehen könnte. Wie immer weisen wir vor dem
Spoilerpart gegen Ende der Episode ausdrücklich
darauf hin, für den Fall, dass ihr HALLOWEEN
KILLS noch nicht gesehen habt.


 Wer also wie wir genau so fasziniert ist von der Figur des
Michael Myers, wird mit der aktuellen Episode von Ruhe im
Saal einen schaurigen Spaß haben!


Connect: Twitter | Instagram | Facebook |
Website

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: