Audio Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg

Alle Folgen des Podcasts (352 Episoden)

Details zum Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg Download

Hoaxmaster
Podcaster
Hoaxmaster
Webseite
Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Münster
Zuerst veröffentlicht
19.05.10 10:10 Uhr
Letzter Check
26.06.17 21:00 Uhr
Check veranlassen
Copyright
2010 - 2016 RacoChew Production
Podcast-Tipp der Redaktion
Zu unseren Podcast-Empfehlungen
Alle Episoden
Alte Folgen im Podcast-Archiv nachhören
Podcast von Alexa & Alexander hat 215 Abonnenten
  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Huh, so lange schon kein Kommentar?
    Dass der Podcast eine Zusammenfassung von wiki/psiram + Recherche auf zB CropFM etc. ist find ich gar nicht schlimm, dafür sendet ihr ja ziehmlic häufig ;D Auch die Interviews find ich immer wieder toll! (bin Höhrer der ersten Stunde)
    Macht weiter so!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Unterhaltsamer podcast, basierend auf Wikipediawissen, Recherche geht allerdings mehr in die Breite als in die Tiefe, von daher nicht alles für bare Münze nehmen was der selbst ernannte hoaxmaster und seine mistress als Wahrheit verkünden.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Wenn man mal von dem dauernden Dazwischengelaber der Hoaxmistress gegenüber dem Hoaxmaster, dem Endlos-Off-Topic-Gelaber am Anfang und der Selbstbeweihräucherung absieht, dann ist Hoaxilla ein sehr hörenswerter, mit interessanten Themen gespickter Podcast. Kurzum: 10 Minuten vorspulen, dann wird´s interessant!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Hmm, welche Quellen nutzen wir denn zu welchem Thema nicht?

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    In einem halbstündigen Podcast werden Themen leider nur Oberflächlich abgehandelt. Quellen je nach belieben benutz oder nicht. Die vertretene Meinung ist nicht skeptisch sondern engstirnig! Was ein Wissenschaftler sagt stimmt - was nicht, dass gibt es nicht und darüber wird gelacht. Traurig.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Es wäre toll wenn das Off-Topic-Gerede am Ende der Episoden stehen würde, dann könnte man ggf. abschalten wenn man keine Zeit dafür haben will.
    Keine wirklich neue Erkenntnisse für Leute die sich schon irgendwie mal mit den Themen beschäftigt haben, aber sehr nett vor- und zusammengetragen.
    Die Jingles sind furchtbar. Ich mag's.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Wikipedia-zitierende und auf die GWUP verweisende Referate auf gymnasialem Oberstufenniveau, die selbst kaum oder keine argumentative Kraft entwickeln. Trotzdem nicht ganz uninteressant, da immerhin die Faktenlage mehr oder minder gut recherchiert wird.
    Wieso sich eine Gruppe von Menschen, die etablierten Wisschenschaftlern hörig ist, allerdings "Skeptiker" nennt, bleibt weiterhin unklar.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Diese Art von Podcast hab ich schon lange gesucht nun endlich gefunden (durch nsfw). Was ich bisher gehört habe gefiel mir sehr gut und zum Glück hab ich noch genug Folgen übrig um die Sommerpause zu überbrücken.
    Ach und wenn ich das mal so sagen darf, Alexa hat eine sehr erfrischende Stimmlade, ähm ja ... ;)

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Superspannende seriöse Podcasts bin echt begeistert, auch die gesamte Aufmachung gefällt mir!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    @Dirk: Vielen Dank! Wir bemühen uns in der Tat inzwischen die Einleitung etwas "knackiger" zu gestalten, um schneller auf den Punkt zu kommen. Bei den älteren Folgen war das noch nicht immer der Fall. ;)

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Hab heute zum ersten mal ein paar Podcastfolgen beim Putzen gehört, mein Kompliment, sehr unterhaltsam, Einleitungsteil könnte noch etwas straffer sein, aber thematisch super. Für Leser des Skeptikers und andere eine schöne Ergänzung.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    @Usimo: Vielen, vielen Dank für das dicke Lob!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Hoaxilla unterscheidet sich von vielen anderen PCs Nummer eins aufgrund der Stimmen (Manche sollten WIRKLICH mal hören wie sie sich anhören) und Nummer zwei aufgrund der Thematik. Gut recherchiert, Verständlich und nicht aufbauschend und Reißerisch! Ich bin jede Woche 'dabei'

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    @Rainer: Habe gerade die anderen Kommentare gelesen. Haben unseren Geheimdienstfreunden soeben Bescheid gegeben ... ;)

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    @Rainer: Wie meinen?

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Astreine Propaganda, für die ganz Dummen.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    @Tester: Bei den ersten Folgen war das tatsächlich so. Wir versuchen aber inzwischen die Sendungen etwas "straffer" zu gestalten. Vielleicht hörst Du mal in eine der aktuellen Folgen rein.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Meiner Meinung dauert es leider ein wenig zu lange bis die Moderatoren zum Wesentlichen kommen.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Bin sehr froh, auf diesen Podcast gestoßen zu sein. Hoaxilla ist unterhaltsam, informativ thematisch so breit gestreut, dass für jeden etwas Interessantes dabei ist. Es werden nicht nur naturwissenschaftliche sondern auch kulturwissenschaftliche Themen behandelt sowie das aktuelle Tagesgeschehen einbezogen. Weiter so!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Vielen Dank! Schön das die Selbstironie gut ankommt! Wir hassen Menschen, die sich selbst zu wichtig nehmen!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Ich kann diesen Podcast nur sehr empfehlen. Der Podcast ist abwechslungsreich und behandelt Moderne Sagen, geschichtliche Ereignisse (wie die Morde durch Jack the Ripper) oder fantastische Phänomene (wie z.B. die spontane Selbstentzündung). In jeder Folge werden die Hintergründe eines Themas erklärt und die Phänomene basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.
    Das machen Alexa und Alexander auf eine sehr erfrischende und nicht selten auch leicht selbstironische Art und Weise.
    Ich kann allen Neugierigen empfehlen, hört am besten mal rein.

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Vielen Dank für das Lob! Wir versuchen die Qualität hoch zu halten!

  • Redaktion zu „Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg“

    Hoaxilla ist ein spannender und unterhaltsamer Podcast mit sympathischem Moderatorenduo. Die behandelten Themen sind abwechslungsreich, ausführlich und haben mir einige unterhaltsame Stunden beschert. Wer Interesse an allem mysteriösen und ähnlichem hat, wird mit Sicherheit viel Spaß am Podcast haben.

  • John (Gast)18.08.16 14:06 Uhr

    Hat sehr stark abgebaut, dieses Jahr nur ca 3 Folgen, schade drum

Über den Podcast Download

* Wiedergabe der Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg Folgen im Player erfolgt direkt vom Server des Anbieters. Mehr...

Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg Download

Auf dieser Seite findest du die Feed URL des Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg, den du einfach mit einem Klick bei iTunes abonnieren kannst. Die iTunes Podcast Url, den RSS-Feed und andere Abo-Mechanismen findest du bei Klick auf den Knopf Abonnieren. Ein Podcast stellt eine Alternative zum online Lesen dar. Der Podcast Link ist das Buch, die Podcast-Folgen sind die Kapitel.