Audio Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981)

Rede des Monats - Universitätsbibliothek Freiburg Podcast19.12.08 16:02 Uhr

Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981)

Professor Carsten Bresch hielt seinen Vortrag „Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen“ auf der Tagung „Die Beziehung des Christen zur Wissenschaft“ der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg am 17. Mai 1981 in Freiburg im Breisgau.

Der Physiker und Genetiker Casten Bresch wurde am 5. September 1921 in Berlin geboren. Er studierte dort als Schüler von Max Delbrück 1947 und arbeitete seit 1949 als Assistent am Max-Planck-Institut für physikalische Chemie in Göttingen. Nach Tätigkeiten in Köln als außerordentlicher Professor 1957 und Dallas in Texas übernahm er 1964 den Lehrstuhl für Genetik an der Universität Freiburg im Breisgau. Gleichzeitig war er Leiter des Zentrallabors für Mutagenitätsprüfung der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Carsten Bresch ist emeritierter Professor der Universität Freiburg / Brsg.
Sein wissenschaftliches Hauptarbeitsgebiet war die Genetik der Bakteriophagen. Bresch ist der Autor des über viele Jahre als internationales Standardlehrbuch der Genetik geltenden Werkes: Klassische und molekulare Genetik, das 1964 im Springer-Verlag erschien, in dritter Auflage 1972.
Breitere Kreise erreichte Bresch mit dem Buch Zwischenstufe Leben, München 1977, das in mehreren Auflagen und in 20.000 Exemplaren als Taschenbuch publiziert wurde. Bresch wagt in diesem Buch den naturphilosophischen Versuch, aus der Darstellung gesicherter Ergebnisse der Evolutionsforschung heraus Perspektiven für die Zukunft der Menschheit zu entwickeln. Bresch engagierte sich intensiv in interdisziplinären naturwissenschaftlich-theologischen Gesprächen und Diskussionen zum Thema Evolution. In diesem Umfeld gründete er zusammen mit dem Freiburger Theologen Helmut Riedlinger 1981 aus einem theologisch-biologischen Seminarkreis an der Universität Freiburg heraus die interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft AGEMUS und gab den Freiburger AGEMUS-Rundbrief dieses Arbeitskreises heraus.


Die Episode zu Evolution ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Rede des Monats - Universitätsbibliothek Freiburg, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Rede des Monats - Universitätsbibliothek Freiburg Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Universitätsbibliothek Freiburg 2006/2008

  • Android-App on Google Play Höre den Podcast auf deinem Android-Gerät mit unserer kostenlosen App podKatcher.
  • 4 *
    4/5 ( 59 Bewertungen)
  • Download
    • Größe: 36.65 MB
    • Rechte Maustaste -> Link speichern unter...
  • Podcast-Abo Podcast folgen
  • Playlist Playliste
  • ~Player einbinden
  • Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981) meldenMelden

MP3 online hören: Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981)

Podcast Download - Folge Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981) online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Carsten Bresch: Evolution - Kluft und Brücke zwischen Glauben und Wissen (1981) MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Universitätsbibliothek Freiburg 2006/2008 Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Rede des Monats - Universitätsbibliothek Freiburg abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.